Alte SRJ Website bis 2013:
Alte SRJ Website bis 2013
Spacer Facebook Facebook
Spacer Twitter Twitter
Spacer MySpace MySpace
Spacer YouTube YouTube
Spacer MyVideo MyVideo

SRJ Band History
Entstehung
SRJ Ghostriders
Weiterentwicklung
SRJ 2009
SRJ 2010
SRJ 2011
SRJ 2012
SRJ 2013
SRJ 2014
SRJ 2015
SRJ 2016
SRJ 2017
SRJ Ziele

 

SRJ 2012

And now: 2012 is here!

Mit Volldampf wird die letzte Etappe angegangen - Epi, Markus, Klaus und Rob werden sich am Weekend den 20./21.01.2012 wieder in Lohr treffen und in den Train Studios die nächsten drei verbliebenen Songs einspielen, die da sind:
  1. Rebel Cars & Southern Girls
  2. Southern Dreams
  3. Fly Eagle Fly (a new version)
mögen die Sessions gelingen!

Tja und sie sind gelungen und zwar ausserordentlich gut! Kaum ist der Januar vorbei, stand schon die nächste Session an, aber diesmal eine etwas andere: Peter aus Wien hatte sich angesagt und kam extra aus Wien angereist! - ich hab wieder drei Songs für die Aufnahmen vorbereitet und zwar:
  • Southern Country Girl
  • Honky Tonk Saloon
  • Whiskey Blues

Hier kommt ein Foto während einer kleinen Frischluft "Betankung" zwischen den Proben-Sessions ...


Epi, Rob und Peter

Die Songs gelangen erstaunlich gut. Peter und die SRJ spielten das erste Mal zusammen und beim Song "Southern Country Girls" legte Peter Brkusic ein DrumSolo hin ... ala Ginger Baker - vom Feinsten!


Epi, Peter und Rob

Ein Ausflug der Southern Rock Junkies stand an: Epi und ich pilgerten zum "Boss" nach Frankfurt. Einzelheiten unter:

Nach der "Sommerpause" und meinem Kurzurlaub in Colmar/France hatte ich anlässlich des 5. Birthday Jahres-Tages des Salute Club in Weiden Gelegenheit, die Band Modern Earl zu hören und es entstand an diesem Abend die Idee zum Song "Salute Muchachos". Dass sich dieser Song zu einem "Highlight" entwickeln würde, konnte ich zu diesem Zeitpunkt gar nicht absehen.


Chris Hudson von Modern Earl & ROB (zu später Stunde ...)

Ein höchst angenehmer weiterer Musiker, Rainer Pech, der Chef der Line Dancer "The Flying Boots" und erfolgreicher Radio-Moderator des Internet Radios Countrymusic24.com machte es möglich den Song "Honky Tonk Saloon" endlich fertigzustellen! Hier ein Blick in sein "Studio":


Rainer Pech's Studio

Er schaffte es in einer Nachmittags Session ein Klasse Honky-Tonk-Piano zu spielen und den Song somit abzuschließen. So nebenbei spielte er noch den Pianopart beim Song "Fool for your Love" ein - Thanx a Lot!


Rainer bei der Arbeit ...

Die "Herbst-Session" am 19./20.Okt 2012 wurde wieder in Lohr am Main in den Train Studios durchgezogen. - Eine Woche vorher hatte ich mit Klaus das Intro zu Salute Muchachos kreiert. Ein Vorspann von 2:20 Minuten erforderte vier Stunden Studio Arbeit! - Dieser Song ist natürlich mexikanisch "angehaucht" mit einem "Spaghetti-Western"Intro und dann einer sehr staubigen, salztrockenen Gitarre vom Epi.

- SALUTE MUCHACHOS -
- ONE MORE RIDE -
- COUNTRY & WESTERN -
- FLIRTIN' WITH THE DEVIL -
Dies waren gleich vier neue Songs, welche im Oktober in Lohr fertiggestellt werden konnten. Die Southern Rock Junkies haben diesmal Vollgas gegeben. Der Song "Country & Western" wurde nach einigen Jameson Whiskey / Zwickl Bieren dann sogar noch mit einer Blues-Rock-Variante aufgenommen. - Urkomisch ... Country UND Western UND Blues zu verbinden! Christian Schneider lieferte wieder einen ausgezeichneten Text zu: "Salute Muchachos" - vielen Dank an dieser Stelle!


Gruppenbild mit "Mohnblume" beim Markus ...

Die Abschluss-"Winter"-Session hat am 16./17.11.2012 stattgefunden und die Songs sind wieder mal mehr als gelungen:
"Jameson over Ice"
"South Horizon"
"The Ancestors"

Es war ein Traum mit Epi, Klaus und Markus die Stücke zu spielen.

"Jameson over Ice" - bei dem Song wurde der Inhalt zum Pflichtprogramm: Der Jameson-Whiskey half, dem Song den richtigen Drive zu geben und die Stimmung war bestens ... wie auch hier kurz vor dem "Aufstieg" via Treppe zu den Studios zu sehen ist:


Gruppenbild mit "Mohnblume" beim Markus ...

Es entstanden sogar noch 2 weitere Songs: "Junkies Slide" und eine "Tush-Push"-Version von "The Flying Boots" hier im Vorgespräch im "Wohnzimmer" mit Markus, Epi und Klaus


Vorgespräch im "Wohnzimmer" mit Markus, Epi und Klaus

Der zweite Song war "Desert Mountain Train" - live in den "Train-Studios". "SOUTH HORIZON" ist ein "Instrumental" und der Song "THE ANCESTORS" wird die CD 3 beschließen - ein monumentaler Song in drei Teilen!


Gruppenbild Markus, Epi und Rob

Das wars, - 2012 neigt sich dem Ende zu. Ein sehr produktives und konstruktives Southern Rock Junkies Jahr! We will be back in 2013 ... let the Southern-Boogie roll!