Alte SRJ Website bis 2013:
Alte SRJ Website bis 2013
Spacer Facebook Facebook
Spacer Twitter Twitter
Spacer MySpace MySpace
Spacer YouTube YouTube
Spacer MyVideo MyVideo

SRJ Live-Shows
Live-Show 2005
Live-Show 2006
Live-Show 2007
Live-Show 2008

 

SRJ Live-Shows

Vorwort

Wer die Listentreffen der Southern Rock Mailing Liste genauer verfolgt hat, dem wird aufgefallen sein, dass im Jahr 2007 die SOUTHERN ROCK JUNKIES gar nicht im Band-Line-Up der Live-Shows enthalten waren. Da Robert "Rob" Hiemer, der Bassist, Songwriter und Produzent der Southern Rock Junkies, jedoch die Gruppe Lizard mit einem Gast-Auftritt bei dem Song "Running With The Horses" tatkräftig unterstützt hat, haben wir uns dazu entschlossen, der Vollständigkeit halber auch diese Live-Show in unseren Bericht über die SRJ-Live-Shows mit aufzunehmen. Hier nun die detailierten Infos zu den SRJ-Live-Shows der einzelnen Jahre:

Die Live-Show in 2005 - Das Debut der SOUTHERN ROCK JUNKIES

Der erste Live-Auftritt der SOUTHERN ROCK JUNKIES fand im Jahre 2005 anlässlich des 3. Southern-Rock-Listentreffens statt. Nach nur zwei Proben im März und Anfang Mai 2005 absolvierten die SRJ am 27. Mai 2005 in Schlepzig (Spreewald) ihren ersten, öffentlichen Auftritt, der gleich ein Riesenerfolg war.

Die Live-Show in 2006 - Die zweite Live-Show der SOUTHERN ROCK JUNKIES

Nach einem sehr erfolgreichen Debut der SOUTHERN ROCK JUNKIES in 2005 wollten die Fans mehr. Folglich wurden die SRJ kurzer Hand auch für das 4. Listentreffen in Cottbus im Spreewald unter Vertrag genommen.

Die Live-Show in 2007 - Eine Live-Show ohne die SOUTHERN ROCK JUNKIES

Auch wenn in diesem Jahr die SOUTHERN ROCK JUNKIES nicht aufgetreten sind, war die Live-Show dennoch ein Erlebnis. Auf Einladung von LIZARD unterstützte Rob, der Bassist der Southern Rock Junkies, die Band bei dem Song "Running With The Horses".

Die Live-Show in 2008 - Der dritte Live-Auftritt der SOUTHERN ROCK JUNKIES.

Der dritte und vorerst letzte Live-Auftritt der SOUTHERN ROCK JUNKIES ging am 24.05.2008 beim Summer-Jam-Europe-Open-Air auf der Waldbühne in Lieberose/Spreewald "über die Bühne". Mit von der Partie waren "Natchez", die "StringTornados" und die "Blind Bankers".

Nach den Live-Shows widmeten sich die SOUTHERN ROCK JUNKIES den Aufnahmen für ihr erstes Doppel-Album "Ghostriders of Southern Rock", das in 2014 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Hörproben und weitere Einzelheiten findet ihr auf der Artikel-Seite in unserem SRJ-Online-Shop.


 


ROCK IM SPREEWALD 2005
Vierseitiger Konzertbericht von www.rocktimes.de

Konzertbericht auf www.rocktimes.de