Alte SRJ Website bis 2013:
Alte SRJ Website bis 2013
Spacer Facebook Facebook
Spacer Twitter Twitter
Spacer MySpace MySpace
Spacer YouTube YouTube
Spacer MyVideo MyVideo

SRJ Band History
Entstehung
SRJ Ghostriders
Weiterentwicklung
SRJ 2009
SRJ 2010
SRJ 2011
SRJ 2012
SRJ 2013
SRJ 2014
SRJ 2015
SRJ 2016
SRJ 2017
SRJ Ziele

 

SRJ Ghost Riders

The "New Southern Rock Junkies"


Nachdem die 3. Live Show auf der Waldbühne erfolgreich über die Bühne gegangen war, kam die Zeit, die neuen, eigenen SRJ-Songs in den Train Studios für die erste CD zu vollenden. Den harten Kern der "New" Southern Rock Junkies bildeten vor allem:
  • Epi Schmidt (guit.)
  • Markus Brod (drums)
  • Klaus Dietrich (solo guit.)
  • Chris Cutter (Lyrics)
  • Rob (bass/voc.)

Als ich am Sonntag den 22.02.2009 aus Lohr am Main zurückfuhr, ereilte mich auf der Autohahn der Anruf eines Fans der Southern-Rock-Liste: "Georg von Lizard ist gestorben!" - Ich war schockiert! - Georg ist gerade mal 54 Jahre alt geworden und ich habe mich noch während der Heimfahrt entschlossen, ihm zu Ehren einen Song zu schreiben: "The Sun Will Shine Again - Song for Georg", der Track Nr. 6 of unserer ersten SRJ-CD "Ghost Riders of Southern Rock". Hier könnt ihr mal kurz in den Song reinhören.


Am 3. Oktober 2009 fand im Rainbow in Altheim eine der vier "In Memory Of Schorsch" Shows zusammen mit Bruce & Lizard statt:


Es war unwahrscheinlich emotional, spätestens beim "Soulshine" den der Sohn vom Georg, der Felix sang, merkte man, dass einer DER deutschen Southern-Rock-Sänger von uns gegangen ist. - Allerdings verstand der Entertainer Bruce Brookshire es prächtig, mit Spielfreude und Witz den Southern-Rock von Lizard so richtig zu zelebrieren.


Hier ein kleines Foto von Lutz zusammen mit Fred vom Home-Of-Rock und Rob.