Alte SRJ Website bis 2013:
Alte SRJ Website bis 2013
Spacer Facebook Facebook
Spacer Twitter Twitter
Spacer MySpace MySpace
Spacer YouTube YouTube
Spacer MyVideo MyVideo

Rob's Band History
Amok
Crackerbox Palace
So war der Tag
Charisma
Rob & Wild Southern
The Rock Junkies
Martin Hoffmann Band
Southern Rock Junkies

Headline Robs Band History

CRACKERBOX PALACE 1980-1983



Durch einen Zufall traf ich Anfang der 80er Jahre im Jugendzentrum in Weiden anläßlich eines Al Jones Blues Band Concerts zwei junge Brüder aus Weiden - ca. 14 und 15 Jahre alt - welche beide sehr musikbegeistert waren, ihre Namen:
Gerwin und Rüdiger Eisenhauer

Es war die Zeit als gerade der Rockpalast im Fernsehen vom 19. April 1980 uns mit dem Wahnsinns ZZ TOP Auftritt überfuhr ...

Einige CoverSongs waren dann folgerichtig auch von ZZ-Top, aber auch Songs von Point Blank, Blackfoot und AC/DC waren im Programm. Eines der ersten Konzerte zusammen mit der Band "November" fand im JUZ Weiden 1982 statt - Als "spezielle Gäste" unterstützten Lutz Schmid (Harp) und Michael Schneider (Percussion) die Show. Die damalige Besetzung:

Gitarre:     Rüdiger Eisenhauer
Drums:     Gerwin Eisenhauer
Bass:     Robert Hiemer

Setlist:
Turning Back*I Thank You*Jesus Just Left Chicago*
Medley: BlueSuedeShoes/WholeLottaShakin/Shake Rattle & Roll
HoundDog/Rip it up*Fool For Your Stockings*Soldier*Anna*
Drum Solo*Guitar+BassSolo*T n T*Train Train*PinkPanther*Highway Song*Tush*




ROB live im "JUZ" - 1982 performing "Turning Back" (Point Blank)
hier der rare Live-Video-Clip: "Turning Back..."



Die sicher wichtigste Show für die junge Band war wohl der Auftritt beim 1. Weidener Rockfestival 1983 u.a. mit den Gruppen Cobra / Axel Schwarz Band / den Marionetz aus München und Crackerbox Palace:



Rob performing "Land of 1000 Dances "nana nananana ..."
Setlist:
Turning Back* I Thank You*Jesus Just Left Chicago*CheapSunglases*
*Sparkassenvolkszählung*Rock'n'RollMedley*Fool For Your Stockings*
Soldier*La Grange*Highway Song*Tush* I Just Wanna Make Love To You*
*Land of 1000 Dances*I Thank You*Motörhead*


Rüdiger Eisenhauer (guit.) & ROB (bass & voc.)


Ein paar Monate nach dieser Show trennten sich die Wege des Trios, die "Eisenhauers" gründeten die Cover Band "Drunken Daddy & the Wrongplayers" und avancierten später zu den bekanntesten und erfolgreichsten Musikern in Weiden. Rob beschritt andere Wege und brach zu neuen Ufern auf mit der Psycho Deutsch-Punk Band "So war der Tag"

Und nun die Bilder von Crackerbox Palace:


Crackerbox Palace - 1. Weidener Rockfestival 1983 - Rüdiger & Rob



Crackerbox Palace - 1. Weidener Rockfestival - Crowd


Der Zeitungsbericht vom "Neuen Tag":



CRACKERBOX PALACE LIVE in WEIDEN 1982







CRACKERBOX PALACE im Studio bei Günther Hagn:




Gerwin / ROB / Rüdiger



Special Guest: Lutz Schmid / keyboards*


Es entstanden unsere ersten Aufnahmen auf Music-Cassette mit folgenden Tracks:
Soldier (Rob)
Moth of Flame * (Roger Chapman)
Crackerbox Blues (Crackerbox Palace)
Volkszählung (Gerwin + Rüdiger)
Streit-Mann (Gerwin + Rüdiger)
Tush (ZZ-Top)
Sophisticated * (Crackerbox Palace)
Fool For Your Stockings (ZZ-Top)
Wild Dogs * (Deep Purple)
diese Songs wurden dann live gespielt....

Crackerbox Palace



Hier noch einige seltene Foto-Aufnahmen von der Show in Weiden im "Augustiner" sowie der Link zum einzigen existierenden Live Video von Crackerbox Palace 1983 in der Aula des Augustiner Gymnasiums: Crackerbox Palace live 1983 "...I Thank You...."




Rüdiger (guit) Gerwin (drums+voc.) ROB (bass+voc)



Gerwin



Rüdiger & Gerwin



Rüdiger, Gerwin und Rob performing "I Thank You" (ZZ-Top)




Crackerbox Palace war eine sehr wichtige, musikalische ...




und vor allem erfreuliche, entspannte Erfahrung für mich ...

Wesentlich abenteuerlicher ging es da - auch von der Musik-Stilrichtung - bei der nächsten Band zu - aber das konnte ich beim Einstieg noch gar nicht abschätzen:

SO WAR DER TAG