Email: webmaster@southernrockjunkies.de

Name: Uli HeiserEingetragen am 14.05.2018 um 11:44:15
Homepage: http://www.wp.rocktimes.de/the-southern-rock-junkies-amigos-banditos-cd-review/
Fett rockend, breitwandig und mit vollem, klasse Sound startet der mittlerweile vierte Output der oberpfälzischen Southern Rocker The Southern Rock Junkies um Rob Hiemer. Es ist schwer, aus der Vielzahl an starken Songs die besten herauszusuchen, Das kann nur anhand persönlicher Präferenzen geschehen. Für mich sind das generell die in Richtung Tex Mex gehenden Stücke wie z. B. das Outlaws-schwangere \\\\\\\"Salute To The Rebels\\\\\\\". Da sehe ich ihn wieder reiten, den Ghostrider. Das \\\\\\\"Monument Amigos\\\\\\\" darf in meiner Liste natürlich nicht fehlen, ebenso wie der vom Rest etwas abweichende \\\\\\\"Lone Star Jam\\\\\\\", der dermaßen locker, flockig und leicht angejazzt durch die Minuten jamt. Die Rhythmik sowie die klasse Gitarrenarbeit begeistern mich ungemein.Der zwölfminütige \\\\\\\"Outlaws Jam\\\\\\\" ist, so ich mich denn für eine \\\\\\\'Übernummer\\\\\\\' entscheiden müsste, die Krönung eines sehr gelungenen Doppelalbums. Southern Rock mit einer treibenden Rhythmik. Dazu perlt das Piano, die Gitarre begeistert nur und Pedal Steel-veredelt ist das Ganze auch noch. Da muss live der Bär steppen bzw. der Gator den Swamp aufmischen. Gut gemacht Junkies und absolut bewiesen, dass die Oberpfalz im Süden liegt.
 
 
Name: Michel BertelleEingetragen am 11.04.2018 um 22:05:20
Homepage: http://fp.nightfall.fr/index_11156_southern-rock-junkies-amigos-banditos.html
Zu einer Zeit, als Southern Rock seine historischen Figuren verloren hat, ist die Musik der Southern-Rock Junkies mehr als ein Trost, es ist ein Atemzug, das Versprechen der Kontinuität, die konkrete Realität, dass dieses Genre weitergeht. Rob und seine Freunde haben es verstanden, was die Essenz ausmacht, was sage ich, den Geist dieser Musik, dieser Länder des Südens, - diese \"Amigos und Banditen\" mit einem großen Herzen. Und die glühenden Gitarren verschwinden langsam in der untergehenden Sonne, bevor sich der Lone Star aufwärmt, das Pfeifen des Zuges (der nur einmal in \"Southern-Rock Junkies\" pfeift) verblasst sowie das Zwielicht - und manchmal setzen sich gefährliche Schatten durch.
Die Gruppe beschwört ein Amerika der Postkarten, ohne Klischees, ein Wüstenmeer Amerika, mit Wüstenkakteen, alte Mexikaner mit breiten Hüten, die letzten Cowboys auf ihren Pferden, ein Amerika, das noch in Texas, Arizona, existiert in den Bars der Route 66. Verpassen Sie nicht diesen wunderbaren Tribut....Autor: Michel Bertelle
 
 
Name: Christopher LangeEingetragen am 03.03.2018 um 11:49:01
Homepage: -
Ich bin wirklich begeistert, was aus den Songs geworden ist. Aufgefallen sind mir vor allem die stilistische Vielfalt, bei der auch die Variation der Instrumente und Stimmen eine Rolle spielt, und das positive Feeling, das die Songs ausstrahlen. Der Sound ist wirklich rund und fett, das gefällt mir sehr gut  Als das Päckchen vor ein paar Wochen bei mir ankam, habe ich mir die CDs gleich beide komplett angehört. Die Idee, so viele verschiedene Musiker mitwirken zu lassen (wie viele es letzten Endes waren wird einem erst beim Durchlesen des CD-Inlays so richtig bewusst), ist auch richtig genial und hebt das Album von vielen anderen Produktionen ab. Dadurch enthält jeder Song gewisse Details, die zu einer spannenden Abwechslung führen. Das Gesamtkonzept ist dabei trotzdem sehr rund, was sicher nicht einfach war.Was natürlich noch eine gewisse Bereicherung wäre: akustische Drums. Ich weiß, dass das den Aufwand gleich nochmal vervielfacht, aber vielleicht findet sich noch ein Drummer mit Recording-Equipment  Um ein ganz kurzes Fazit zu ziehen: Mir gefällt das Doppel-CD-Album wirklich sehr gut und ich freue mich schon, es bald nochmal zu genießen.
 
 
Name: Valerie DiagostaEingetragen am 16.02.2018 um 17:52:36
Homepage: -
Thanks Rob Hiemer - I love this CD. It's great!
 
 
Name: Regine & BertholdEingetragen am 11.02.2018 um 15:11:40
Homepage: -
Lieber Rob, besten Dank für Deine neue Do-CD. Super Sound, coole Songs, herzlichen Glückwunsch!
 
 
Name: DirkEingetragen am 07.02.2018 um 21:13:09
Homepage: -
Zu einer neuen Doppel CD: Genial sind beide Scheiben,mir gefällt die Banditos aber noch einen Tick besser.Natürlich besonders \'Hole In Me\' aber da bin ich natürlich befangen.Den Bruce fand ich schon immer mehr als genial!Dann noch der Felix Bayer - perfekt!!!!!
Aber wie schon bei unserem letzen Telefonat besprochen .....die ganze Produktion ist mehr als fett & stimmig---- ganz großes Kino!!!!
 
 
Name: rolandEingetragen am 25.01.2018 um 15:42:48
Homepage: http://www.rollandrock.de
Hi ROB - deine neue CD ist echt der Hammer alle Achtung. Du bist ein wirklicher Fan und unermüdlicher Verbreiter von tollen Links und Werken. Klasse - Ich hoffe nur das lesen viele und kaufen deine neue CD - immerhin 1. Sahne Southern Rock aus Deutschland
keep on rocking
Rol&
www.rollandrock.de
 
 
Name: ROBEingetragen am 18.01.2018 um 10:31:57
Homepage: -
Die neue (4.!) Doppel CD \\\\\\\"AMIGOS and BANDITOS\\\\\\\" ist fertiggestellt - inkl. einer DVD mit dem Highwaystompers - Viel viel Spaß damit !!!
 
 
Name: Martin + EdithEingetragen am 29.12.2017 um 17:11:35
Homepage: -
Servus lieber Rob,
der Promo-Trailer klingt auf jeden Fall sehr geil, was ihr da angestellt habt. Es ist abwechslungsreich und der Stil erkennbar. Freu mich drauf, wenn die neue DoCD
draussen ist.Dir und allen Deinen Lieben an guadn Rutsch, gesund und zufrieden bleiben, gell
Beste Grüße - Martin mit Edith

 
 
Name: ROBEingetragen am 03.09.2017 um 15:26:18
Homepage: http://southernrockjunkies.de/
und hier ist der link zu der neuen SouthernRockJunkies Gruppe -> https://www.facebook.com/groups/1883646555287958/?source_id=156969447684764
 
 


Seiten: 1  2  3  4  5  6  weiter >>

Ins Gästebuch eintragen